Die Schlaflosen der Nacht sind die Schläfrigen des Tages.

Willy Meurer

Schlafdiagnostik

Schlafdiagnostik

Beim Auftreten einer Schlafstörung führt der erste Weg in der Regel zu Ihrem Hausarzt. Hier können schon erste Ursachen abgeklärt werden. Fragen zur Schlafhygiene, Schichtarbeit, zu schlafstörenden Medikamenten, Fragen zum Tagesbefinden wie eine hohe Einschlafneigung am Tage sowie Ein- und Durchschlafstörungen können erste Erkenntnisse bringen. Innere und psychiatrische Erkrankungen sollten ausgeschlossen werden.

Der „nicht erholsame Schlaf“ kann viele Gesichter haben und sollte weiter durch einen Schlafmediziner abgeklärt werden. Hier folgen weitere Untersuchungen.

Fragebögen können den Schweregrad einer Tagesschläfrigkeit erfassen und eine erste Zuordnung der Schlafstörung ermöglichen. Fragen nach Bewegungsstörungen und Missempfindungen sowie unerwünschten Verhaltensauffälligkeiten im Schlaf erweitern das Spektrum. Eine HNO-ärztliche Spiegeluntersuchung lässt einen Blick auf das kollabile Segment im oberen und unteren Rachentrakt zu. Für eine zuverlässige Untersuchung und Bestimmung des Schnarch- und Kollapsortes sowie des Kollapsmusters ist eine Videoschlafendoskopie erforderlich.

Erste Fragen unkompliziert zuhause klären

Zur Erkennung einer schlafbezogenen Atmungsstörung stellt die Messung der Atmung im Schlaf (Polygraphie) ein einfaches Verfahren dar, das unkompliziert bei Ihnen zuhause angewendet wird. Dazu stehen verschiedene modernste Messgeräte zur Verfügung. Sie registrieren geringste Veränderungen der Atembewegungen, um verschiedene Atempausenarten zu unterscheiden. Zudem werden die Sauerstoffentsättigungen und die Pulsrate gemessen.

Die große Schlaflaboruntersuchung – das Herzstück der Schlafmedizin

Zeigt sich in der häuslichen Messung der Atmung ein krankhafter Befund, so folgt in der Regel eine große Schlaflaboruntersuchung, die sogenannte Polysomnographie. Hier können Sie Atmung und Schlaf messen und somit die Schlafstörung genauer eingrenzen.

Schlaflaboruntersuchung

Fatal error: Uncaught exception Exception with message Query error: Duplicate entry 'f7bad913a581da44d88419ae23c57153-38' for key 'checksum_pid' (UPDATE tl_search SET tstamp=1593876222, url='https://schlaflabor-wilhelmshaven.de/schlafdiagnostik.html', title='Untersuchung, Diagnostik von Schlafproblemen | Schlaflabor Wilhelmshaven', protected='', filesize='18.37', groups=0, pid='38', language='de', text='Untersuchung, Diagnostik von Schlafproblemen | Schlaflabor Wilhelmshaven Diagnose von Schlafstörungen und Schlafproblemen. Messung der Atmung im Schlaf, Beobachtung von Körperfunktionen im Schlaflabor Das Schlaflabor Wilhelmshaven in der Friedrich-Paffrath-Straße 98 schlaflabor@hno-whv.de 04421 983067 Die Schlaflosen der Nacht sind die Schläfrigen des Tages. Willy Meurer Schlafdiagnostik Beim Auftreten einer Schlafstörung führt der erste Weg in der Regel zu Ihrem Hausarzt. Hier können schon erste Ursachen abgeklärt werden. Fragen zur Schlafhygiene, Schichtarbeit, zu schlafstörenden Medikamenten, Fragen zum Tagesbefinden wie eine hohe Einschlafneigung am Tage sowie Ein- und Durchschlafstörungen können erste Erkenntnisse bringen. Innere und psychiatrische Erkrankungen sollten ausgeschlossen werden. Der „nicht erholsame Schlaf“ kann viele Gesichter haben und sollte weiter durch einen Schlafmediziner abgeklärt werden. Hier folgen weitere Untersuchungen. Fragebögen können den Schweregrad einer Tagesschläfrigkeit erfassen und eine erste Zuordnung der Schlafstörung ermöglichen. Fragen nach Bewegungsstörungen und Missempfindungen sowie unerwünschten Verhaltensauffälligkeiten im Schlaf erweitern das Spektrum. Eine HNO-ärztliche Spiegeluntersuchung lässt einen Blick auf das kollabile Segment im oberen und unteren Rachentrakt zu. Für eine zuverlässige Untersuchung und Bestimmung des Schnarch- und Kollapsortes sowie des Kollapsmusters ist eine Videoschlafendoskopie erforderlich. Erste Fragen unkompliziert zuhause klären Zur Erkennung einer schlafbezogenen Atmungsstörung stellt die Messung der Atmung im Schlaf (Polygraphie) ein einfaches Verfahren dar, das unkompliziert bei Ihnen zuhause angewendet wird. Dazu stehen verschiedene modernste Messgeräte zur Verfügung. Sie registrieren geringste Veränderungen der Atembewegungen, um verschiedene Atempausenarten zu unterscheiden. Zudem werden die Sauerstoffentsättigungen und die Pulsrate gemessen. Die große Schlaflaboruntersuchung – das Herzstück der Schlafmedizin Zeigt sich in der häuslichen Messung der Atmung ein krankhafter Befund, so folgt in der Regel eine große Schlaflaboruntersuchung, die sogenannte Polysomnographie. Hier können Sie Atmung und Schlaf messen und somit die Schlafstörung genauer eingrenzen. Anschrift Schlaflabor WHV Friedrich-Paffrath-Straße 98 26389 Wilhelmshaven Kontakt Tel.: 04421 983067 Fax: 04421 8060386 schlaflabor@hno-whv.de Sprechzeiten Termine nach telefonischer Vereinbarung. Angebote Das Schlaflabor Schlafstörungen Schlafdiagnostik Schlaftherapie Infomaterial für Patienten Aktuelles Impressum | Disclaimer | Datenschutzerklärung | Kontakt | Anfahrt © 2020 HNO Praxis | Schlaflabor Wilhelmshaven schlaflabor@hno-whv.de, Mobile Navigation, Navigation, , Schlafdiagnostik, Schlaflaboruntersuchung, schlaflabor@hno-whv.de, Das Schlaflabor, Schlafstörungen, Schlaftherapie, Infomaterial für Patienten, Aktuelle Projekte, Impressum, Disclaimer, Datenschutzerklärung, Kontakt, Anfahrt, zurück zum Anfang', checksum='f7bad913a581da44d88419ae23c57153' WHERE id='22') thrown in system/modules/core/library/Contao/Database/Statement.php on line 295
#0 system/modules/core/library/Contao/Database/Statement.php(264): Contao\Database\Statement->query()
#1 system/modules/core/library/Contao/Search.php(217): Contao\Database\Statement->execute('22')
#2 system/modules/core/classes/FrontendTemplate.php(330): Contao\Search::indexPage(Array)
#3 system/modules/core/classes/FrontendTemplate.php(124): Contao\FrontendTemplate->addToSearchIndex()
#4 system/modules/core/pages/PageRegular.php(190): Contao\FrontendTemplate->output(true)
#5 system/modules/core/controllers/FrontendIndex.php(285): Contao\PageRegular->generate(Object(Contao\PageModel), true)
#6 index.php(20): Contao\FrontendIndex->run()
#7 {main}